„Damit ein Kind in der Außenwelt wachsen und gedeihen kann, muss es innerlich wachsen und gedeihen.“

Charlotte Reznick (amerik. Psychotherapeutin)

In der Kindeserziehung, sei es von den Eltern, Lehrern, etc. wird eine Menge Zeit darauf verwendet, unser Augenmerk auf äußere Faktoren wie Benehmen, Ausbau des intellektuellen Leistungsvermögens (IQ), Umgang mit dem eigenen Körper oder Interaktionen mit anderen zu richten.

Zu selten werden die inneren Räume erforscht, in denen Persönlichkeit und Vorstellungskraft, Geist und Herz angesiedelt sind. Räume, in denen das Selbst entsteht.

Wir vergessen dabei, dass die gleichen mentalen Fähigkeiten, die Erwachsenen dabei helfen Kreativität und berufliche Leistungen zu steigern, Kindern den Weg zu mehr Gesundheit, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl ebnen können.

Mit mentalen und energetischen Selbsthilfetechniken erlernt dein Kind nicht nur Blockaden im Inneren zu lösen, die davon abhalten fröhlich und gestärkt durchs Leben zu gehen und Ziele zu erreichen.

Damit dein Kind seine GABE in vollem Umfang leben kann, erlernt es mit mir:

  • Körperbewusstsein – Wann zeigt mir mein Körper, dass ich Pause brauche, wie fühlt es sich an reizüberflutet zu sein;
  • Ruhephasen erkennen & Pausen einlegen - wie kann ich mich beruhigen und wieder Kraft tanken; Konzentrationsübungen;
  • Abgrenzung & wertschätzende Kommunikation – wann muss ich „Nein“ sagen und wie mache ich dies auf wertschätzende Art und Weise;
  • Ausbau von Selbstwert & Selbstachtung – was kann ich gut, wie stärke ich mich Selbst;
  • Intuition – wie und wo spüre ich meine Intuition, ich höre auf mich Selbst;
 

  „So wie du bist, so und nicht anders sollst du sein“

   Rolf Zuckowski

 

 

blumen