Was musst du bei einer Fernanwendung tun?                                                         

Vor der Behandlung:
1) Ich nehme mit dir telefonisch Kontakt auf. Wir besprechen das Thema bzw. das Problem und ich beantworte dir alle noch ausständigen Fragen und vereinbaren den ersten Termin.

2) Um über dein körperliches Wohlbefinden genau Bescheid zu wissen, füllst du mir einen Fragebogen aus, den ich dir per Mail zu sende.

3) Du sendest mir ein Foto per Whatsapp oder E-Mail zu. Am besten ein Foto auf dem ich dich deutlich erkennen kann.

Während der Behandlung:
1) Wir haben uns einen Termin ausgemacht, an dem du 30 Minuten Zeit für dich alleine hast und du dich in Ruhe bequem zu Hause ausruhen kannst. Ich schicke dir 5-10 Minuten vor Behandlungsbeginn eine Nachricht, damit du es dir bereits gemütlich machen kannst.

2) Du legst dich bequem und gerade auf den Rücken. Hände und Beine nicht überkreuzt. Du schließt deine Augen und versuchst deine Gedanken ziehen zu lassen.

Nach der Behandlung:
1) Nach der Behandlung sende ich dir ebenfalls wieder eine Nachricht auf dein Telefon damit du weisst dass die Behandlung beendet ist.

2) Am besten ist es, wenn du nach der Behandlung noch etwas Zeit für dich hast.

3) Am Folgetag der Behandlung gibst du mir bitte Bescheid wie es dir geht und wir beschließen gemeinsam den weiteren Vorgang ob und wann noch eine Behandlung von Nöten ist.

 

Was kannst du während der Behandlung spüren?

  • Ob und wie dein Körper während der Behandlung reagiert ist sehr unterschiedlich, und kommt darauf an wie gut dein Körper auf energetische Behandlungen anspricht. Dass du etwas fühlbar wahrnimmst, kann bereits schon bei der 1. Behandlung oder auch erst bei den Folgebehandlungen auftreten.
  • Aus meiner Erfahrung heraus kann ich bestätigen, dass dein Körper, je mehr Behandlungen du machst, feinfühliger und sensitiver wird, und du bewusster Empfindungen wahrnimmst.
  • Der Vorteil an dieser Bewusstheit über dich selbst liegt darin, dass du zukünftig schneller agieren und reagieren kannst.
  • Während der Behandlung kann es vorkommen, dass dein Körper bereits mit folgenden Symptomen reagiert:

1) Du kannst ein Kribbeln, eine Kälte oder eine Wärme spüren.

2) Du kannst einschlafen, wenn dein Körper sich entspannt oder auch in einen sogenannten Alpha-Zustand fallen. Ein Wach-Schlafzustand, in dem du dein Umfeld wage wahrnimmst, jedoch nicht schläfst. Für mich persönlich ein sehr entspannender Zustand, in dem es am besten gelingt, seine Gedanken ziehen zu lassen.

  • Menschen, die hohem Stress ausgesetzt sind oder unter einer enormen emotionalen Situation leiden, können während der Behandlung müde werden. Bei jenen Klienten kann es aufgrund des Druckabbaus auch nach der Behandlung vorkommen, dass Sie sich noch etwas müde fühlen.
  • Wenn du unter solchen Situationen leidest, dann ist es meine Empfehlung einen Abendtermin zu vereinbaren, an dem du anschließend schlafen gehen kannst und dein Körper nachts sich regenerieren kann.

3) Du kannst aber auch nichts spüren und ausschließlich eine positive Veränderung nach der Behandlung fühlen.

Wie schnell wirst du eine Veränderung spüren?

  • Wie schnell sich dein Körper regeneriert hängt davon ab, wie kräftig und vital dein allgemeiner Gesundheitszustand ist und wie rasch dein Körper die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert.
  • Ebenfalls hängt es damit zusammen, ob du dich grundsätzlich gesund ernährst, Sport betreibst und vor allem auch ob du daran glaubst, dass du gesund wirst.
  • Deshalb ist es ganz unterschiedlich wie rasch ein Körper die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert und wie viele Behandlungen benötigt werden.
  • Chronische Krankheiten werden eine mehrmaligere Behandlung benötigen als eine erst aufgetretene Krankheit.
  • Grundsätzlich muss man sagen, dass die Körper von jungen Menschen schneller heilen und mehr Energie haben als jene von älteren Menschen.

 

 

 

blumen